Invoiz Software im Detail. Der große Test

invoiz: Die Buchhaltungssoftware für Kleinunternehmer im Detail vorgestellt


Briefpaper und Kopfbereich-Editor

Ein absultes Highlight von invoiz ist der Kopfbereich-Editor. Hier kannst Du Deinen eigenen Briefkopf direkt im Browser bearbeiten.

Briefpapier-Vorlagen in invoiz
Briefpapier-Vorlagen in invoiz

Invoiz bietet Dir bereits von Haus aus einige ausgewählte Briefpaper-Vorlagen, aus denen Du das für Dich am besten passende Design wählen kannst. Im Anschluss kannst Du den Kopfbereich Deinen Wünschen entsprechend anpassen.

Im folgende Video zeige ich Dir, wie Du den Briefkopf für Dich anpassen kannst.

Du siehst Alles ist flexibel und anpassbar. Und genau diese Eigenschaft macht invoiz für mich zu so einem tollen Tool.

Als nächstes zeige ich Dir, wie Du in invoiz ein Angebot in eine Rechnung umwandeln kannst.

Veröffentlicht von

Christian Hänsel

Web-Entwickler, SEO-Experte. Ich liebe technisches SEO, die Entwicklung von neuen Ideen und alles rund um das Internet... ja, ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und gehe auch Montags gerne zur Arbeit.

3 Gedanken zu „invoiz: Die Buchhaltungssoftware für Kleinunternehmer im Detail vorgestellt“

  1. Hallo Christian Hänsel,
    ich kenne keine software die für Kleinunternehmer die Einhaltung der Umsatzgrenzen von 17.500 € überwacht. Aus meiner Beratung weiss ich, dass Existenzgründer in großer Anzahl darauf reinfallen, dass sie mit Erhalt der letzten Einkommensteuererklärung im Sommer plötzlich rückwirkend ca 3000,00 € Umsatzsteuer zahlen müssen. Es ist keine Schwierigkeit für eine Software zum Jahresende darauf hinzuweisen, welche Konsequenz die drohende Überschreitung hat.

    In der Hoffnung, dass auch das Entwickler Team mitliest. Denn das Kriterium die Kleinunternehmerschaft wohlmöglich zu verlieren, liegt nicht in der Hand des StB oder FA sondern allein in der Summenberechnung des Umsatzes. Und diese Funktion kann man einer Software zumuten und wünschen.

Kommentar verfassen