Hat das Wetter Einfluss auf die Besuchszeit der Website-Besucher?

Ich habe vor einiger Zeit auf einer meiner Websites angefangen, die Wetterdaten des Ortes in die Analytics einzupflegen, von dem aus der Besucher die Website aufruft.

Die Koordinaten beziehe ich dabei über eine freie IP2GEO-API, welche ich dann weitergebe an die OpenWeathermap API. Von dort erhalte ich die Wetterdaten zu der Region des Besuchers.

Diese Wetterdaten spiele ich dann über Custom Dimension  in Google Analytics ein.

So erhalte ich ein Bild vom Wetter der Benutzer und damit verknüpft Daten wie zum Beispiel durchnschnittliche Besuchsdauer usw.

So sieht dann zum Beispiel der „Wetterbericht“ der letzten (zum Zeitpunkt der Schreibens) 30 Tage aus.

Websitebesucher Wetter
Hat das Wetter Einfluss auf die Time on site?

Und was lese ich daraus?

Gar nichts :) Aber ich habe wieder lustige Daten zum Spielen :D

Amazon CPM Ads: Meine Erfahrungen

Auf einer meiner auf das amerikanische Publikum ausgerichteten Website habe ich seit nun genau zwei Wochen die Amazon CPM Ads im Testbetrieb. Manche jubeln über diese neue Form der Monetarisierung mit Amazon, andere glauben, dass diese Art der Vermarktung nichts einbringt – und wenn, dann nur durch sehr viel Traffic. Amazon CPM Ads: Meine Erfahrungen weiterlesen

Das Tante-Emma-Prinzip im Local Marketing

tpsdave / Pixabay

Das „Tante-Emma-Prinzip“

Als kleiner Laden oder Restaurant in einer kleinen Stadt muss man nicht weltweit werben. Will man ja gar nicht. Man möchte die Kunden „um die Ecke“, in der eigenen Stadt oder der Region erreichen. Was hier hilft, ist das „Tante-Emma-Prinzip“. Das Tante-Emma-Prinzip im Local Marketing weiterlesen